20180828_180642

Kartoffeln, köstliches vom Lande 

In 5kg oder 12,5kg Säcken haben wir für 2019 im Sortiment:

Die frühe und vorwiegend festkochende Sorte Anuschka, sowie die festkochende Sorte Ditta und vorwiegend festkochende Sorte Otolia.

Kartoffeln werden je nach Stärkegehalt in drei verschiedene Kategorien unterteilt: festkochend, vorwiegend festkochend und mehlig kochend. Je mehr Stärke eine Kartoffel enthält, desto lockerer wird sie beim Kochen. Mehlige Kartoffeln sind demnach trockener und weicher als die festkochende Variante. Diese ist schnittfest und saftig und hat einen kernigen Biss sowie eine feine Struktur. Die Eigenschaften von vorwiegend festkochenden Kartoffeln liegen zwischen den zwei Varianten.
Von den Eigenschaften der Knolle hängt ab, welches Gericht sich aus ihnen zubereiten lässt. Schließlich sollen Bratkartoffeln nicht so schnell zerfallen, während dies beim Zubereiten von Püree natürlich eher erwünscht ist.

 

Alle Kartoffeln aus Umstellung zum ökologischen Landbau

 

Menü schließen